Schachaufgabe

SG 19/23 aktuell


Schachabend erst wieder im Neuen Jahr PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 29. Dezember 2022 um 12:50 Uhr

Der letzte Schachabend im Jahr 2022 am Tag vor Silvester fällt aus! Nächste Gelegenheit zum Spiel ist im neuen Jahr am Fr., 06. Januar 2023.

Allen einen Guten Rutsch ins Neue Jahr

 
Gäste erfolgreich PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 29. Dezember 2022 um 12:32 Uhr

Beim  nach zwei Jahren Coronapause erstmals wieder ausgetragenen traditionellen Weihnachtsblitzturnier belegten unsere langjährigen lieben Gäste Vater Emanouil und Sohn Elias Spyrou in dieser Reihenfolge die beiden Spitzenplätze (10 / 8,5 Punkte aus 11 Partien). Trotz mangelnder Übung belegte Jörg Kucheyda (8) als bester Gladbecker Platz 3, knapp vor Yogi Vengels (7,5). Die weitere Reihenfolge: Helmut Hassenrück, Stefan Rickert und Peter Kruse (jeweils 6,5). Mit Abstand belegten Christian Häselhoff (3,5), Marc Russ (3), Peter Wendt (2,5), Frank Puskailler (2) und Kevin Lemke (1,5) die hinteren Plätze.
Im Anschluss an das Turnier besuchte eine kleine Delegation Oskar Przygodda und gratulierte ihm mit einem kleinen Präsent zum 90. Geburtstag.

 
Jahresausklang mit Schach PDF Drucken E-Mail

Liebe Schachfreundin, liebe Schachfreude,

die letzte Runde unserer Vereinsblitzmeisterschaft steigt am kommenden Freitag, dem 16. 12. 22, um 20 Uhr, etliche Spieler können durch ihre siebte Teilnahme noch ihre Jahreswertung verbessern.

Vorher um 18.30 Uhr veranstaltet Helmut Hassenrück sein letztes Training für dieses Jahr.

Da wir am 2. Weihnachtstag um 10 Uhr unser traditionelles Weihnachtsblitzturnier spielen, fällt am Vorabend von Heilig Abend am Fr., dem 23. 12. 22, unser Trainingsabend aus. 

Allen Mitgliedern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 10. Dezember 2022 um 12:10 Uhr
 
Niederlage im Viererpokal PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 29. Oktober 2022 um 10:52 Uhr

Bereits in der ersten Runde schied die SG Gladbeck im Viererpokal gegen den SK Hervest-Dorsten aus. Peter Kruse fand im Mittelspiel gegen Joachim Vengels keine gute Aufstellung und verlor rasch. Torsten Weber, kurzfristig für den erkrankten Helmut Hassenrück eingesprungen, nutze einen krassen Fehler von Ramin Nashir aus und glich aus. Gerd Frohne konnte seine offene Königsstellung gegen Marc Hermanowski nicht halten und gab nach einer Springergabel auf. Stefan Rickert konnte seinen Mehrbauern in einem Endspiel mit ungleichen Läufern nicht verwerten und remisierte. Endstand: 1,5 : 2,5 für Dorsten

 
Training und Blitzschach im Oktober PDF Drucken E-Mail
Montag, den 12. September 2022 um 18:40 Uhr

Am Freitag, dem 20. Oktober, bietet Helmut Hassenrück um 18.30 Uhr sein bewährtes Schachtraining für alle Schachfreunde an.
Im Anschluss daran wird um 20 Uhr das monatliche Turnier im Blitzschach gespielt.
Bitte auch an die Nachholpartien im Schnellschach denken!

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 50